Mutter-Kind Wohnen

Mutter-Kind Wohnen:

Das Mutter-Kind-Wohnen befindet sich neben der beziehungsorientierten Wohngruppe auf dem Gelände des KJL. Der ehemalige Bauernhof mit seinem schönen großen Garten befindet sich am Rand von Mittelhausen, das Einkaufszentrum (Globus) ist in 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Im halbstündigen Abstand fährt ein Linienbus in Richtung Innenstadt.
Eine Mutter bewohnt mit ihrem Kind/ bis zu zwei Kindern eine Wohnung (40 qm) im Erdgeschoss mit separaten Eingang. Es stehen zwei möblierte Zimmer, eine Küche und ein Bad mit Waschmaschine zur Verfügung. Die zweite Wohnung befindet sich auch im Erdgeschoss im hinteren Teil des Gebäudes, zum Garten hin ausgerichtet. Dabei handelt es sich um ein großes helles Zimmer mit Kochzeile und Waschmaschine, einem Schlaf-zimmer und einem Bad (40 qm).
Hinter dem Haus befindet sich ein Hof mit Sandkasten und Spielgeräten sowie ein Wäscheplatz. Im hinteren Drittel des Grundstückes ist ein großer Nutzgarten mit Spielwiese.


Zielgruppe:
Das Angebot ist ausgerichtet für Schwangere und Mütter ab dem 14. Le-bensjahr mit ihren Kindern, die auf Grund persönlicher Schwierigkeiten für sich und ihr Kind gezielte Hilfen suchen und annehmen. Bei minderjährigen Müttern wird ein Betreuungsvertrag zwischen dem KJL, der Mutter und dem Amtsvormund geschlossen.


Rechtlicher Rahmen:
SGB VIII § 2 Abs. 2 Ziffer 4-6; §19; § 27ff  i.V.m. § 34 und § 41 SGB VIII, in besonderen Situationen § 42.